Ulrike Stockhaus 

Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG), Kreative Therapie, PEP ®

Verbale-, kreative- und körperorientierte Therapiemethoden –
Psychotherapie, Lebensberatung, Coaching

Ich biete Ihnen Hilfe bei:

Lebenskrisen - Problemen - Ängsten - Phobien - Depressionen - Essstörungen - Psychosomatischen Erkrankungen - Belastungsreaktionen nach traumatischen Ereignissen - Trauerbegleitung

 

Krisen gemeinsam bewältigen Sie sind in einer
Krisensituation, die Sie alleine nicht bewältigen können.

Erlebnisse haben Sie traumatisiert. Ängste, Phobien,
Zwänge oder Essstörungen schränken Sie ein.

Ihre Erkrankung belastet Sie seelisch.

Sie fühlen sich krank – ohne körperliche Ursachen.
 

Als Psychotherapeutin gehe ich individuell auf Ihre
Sorgen ein und finde gemeinsam mit Ihnen einen Weg
aus der schweren Lebenssituation. 

Wertschätzung und Achtsamkeit werden Sie bei mir
erfahren. Es gibt keine negativen Wertigkeiten,
nur verschiedene Arten und Weisen sein Leben zu leben.  
 

Ich helfe Ihnen Ihre Stärken auszubauen, den Umgang mit Ihren Mitmenschen besser zu verstehen und so selbstsicherer Ihren eigenen Weg zu gehen. Veränderungen von Verhaltensmustern und neue Zielsätzungen werden möglich

und erweitern Ihre persönlichen Fähigkeiten. Körper, Seele

und Geist kommen bei Ihnen wieder in Balance.

 

Hypnosystemische Therapie, Schematherapie,

Egostate Therapie beeinflussen meine Vorgehensweisen.

Inneren Anteilen u.A. "Inneren Kind" sowie kreative

Familienaufstellung sind Bestandteile meiner
therapeutischen Arbeit. Glaubenssätze werden überprüft

und zur Stärkung transformiert. Mit Entspannungstechniken

können eigene Ruhepole geschaffen werden.

 

 

Kreative Therapie

Der Zugang zu den eigenen Empfindungen ist oft schwierig. 

Worte reichen oft nicht aus, um die eigenen Gefühle zu benennen. Bei der kreativen Therapie werden Wege
aufgezeigt, wieder mit sich und den erstarrten Anteilen
der Gefühle in Berührung zu kommen. 

Dieses kann mit Farbe, Schauspiel oder Tönen geschehen. 

Innere Problematiken werden nach außen verlagert und
dort behandelbar. Künstlerische Fähigkeiten sind nicht erforderlich. Kreativität wirkt stärkend und entspannend

auf Ihre Seele und Ihren Körper. Ihr Gehirn wird angeregt

Möglichkeiten zu entdecken, die bisher nicht machbar
erschienen. Gemeinsam werden Wege gefunden,

das Erfahrene in Ihr Leben zu integrieren.

 

Körperorientiert

Versuchen Sie einmal mit hängenden Schultern und Kopf zu lachen – den meisten Menschen fällt das sehr schwer.

Über leichte körperorientierte Übungen aus dem

Embodiment-Ansatz können emotionale Blockaden

überwunden werden.

Mit Klopftechniken (PEP® - bifokal-multisensorischen Interventionstechniken) können Ängste sowie innere
Blockaden aufgelöst werden. So können Sie wieder mehr
Kontrolle 
über disfunktionale Emotionen erhalten,
die Ihr Leben einschränken. Ihre Selbstbeziehung und - akzeptanz wird verbessert, wodurche eine positive
Veränderung zur Umwelt entsteht.
Bei PEP werden parafunktionale Fühl-, Denk- und Verhaltensmuster durch eine Verstörung neuronaler
Netzwerke mittels bifokal multisensorischer Stimulationen (Klopfen auf Akupunkturpunkten, Augenrollbewegungen, Summen, Zählen, Affirmationen aussprechen, etc.)
verändert.

wingwave®  ist eine Coaching Methode die ich im therapeutischen Setting auch benutze.

Durch Handbewegungen, ähnlich wie beim EMDR
das in der Traumatherapie eingesetzt
wird, entsteht beim Klienten eine bilaterale Hemisphärenstimulation. Die Augenbewegungen sind entsprechend einer wachen REM-Phasen

(Rapid Eye Movement = schnelle Augenbewegungen).
Beim Schlaf bewirkt die REM-Phasen, das wir das Erlebte verarbeiten. Wenn im Coaching oder in der Therapie
bewusst mit dieser Methode gearbeitet wird, können
focussierte Themen bearbeitet und in stabilisierter
Form ins Leben integriert werden. 
Bei dieser Methode können auch auditive oder taktile
links-rechts-Impulse zur Stimulation eingesetzt werden.

Der Muskeltest wird zur gezielten Planung des optimalen Prozesses benutzt.

 

Coaching

Möchten Sie im Beruf selbstsicherer und so auch
erfolgreicher werden?

Müssen Sie öffentlich auftreten und haben Lampenfieber?

Fehlt Ihnen beim Sport die  nervliche Stärke zu gewinnen?

Durch eine Analyse ihres bisherigen Verhaltens wird zuerst

die Ausgangsbasis festgestellt.

 

Gestärkt können Sie zuversichtlich neue Wege und Möglichkeiten in Ihrem Leben finden. Ich leite

und unterstütze Sie auf ihrem individuellen Weg

zu ihren Zielen.

 

Ich freue mich, Sie kennenzulernen

 

Ulrike Stockhaus

 

 

 

KONTAKT

Telefon

0231-2 86 61 99 11

0171-6 33 40 75

 

Mail

mail@ulrikestockhaus.de

Website
www.heilpraktikerin-psychotherapie-dortmund.de

     

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KT-Zentrum für Kreativität und Therapie